Startup-Frühstück der NRW.BANK in Aachen und Bochum

by • 27. Oktober 2014 • Events, TelegrammComments (0)2834

Nach einer Sommerpause geht das Startup-Frühstück in die zweite Runde: Zum Frühstück treffen sich Investment-Manager der NRW.BANK, Kenner der regionalen Startup-Szene und ausgewählte Gründer-Teams.

Pro Frühstück werden unter den Bewerbern zehn bis zwölf Gründer eingeladen. Die Teilnehmer können sich dort mit auf Venture-Capital spezialisierten Bankern der NRW.BANK und Gründungsexperten des Pirate Summits austauschen – und Fragen zu Geschäftsmodellen und Finanzierungen diskutieren. “Die ersten Veranstaltungen haben uns so positiv von der Anzahl der Rückmeldungen und dem Interesse der Start Ups überrascht, dass wir das Startup-Frühstück auf jeden Fall als dauerhafte Veranstaltung etablieren wollen.”, so Tanja Rosendahl, Spezialistin für Frühphasenfinanzierungen bei der NRW.BANK.

Die kommenden Termine finden am 12. November in Bochum und am 19. November in Aachen statt.
Startups aus Nordrhein-Westfalen mit einem “innovativen Produkt oder einem neuartigen Geschäftsmodell” können sich hier für die beiden kommenden Termine bewerben.

(Disclaimer: Der Autor arbeitet für die Jolly Roger UG, dem Veranstalter des Pirate Summit.)

Pin It

Related Posts

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen