Startup Screener: 10 Fragen an Team X

by • 28. August 2016 • Köln, Startup ScreenerComments (0)2397

1.) Kurz die Fakten: Wie heißt euer Startup, wann habt Ihr gegründet, wo in NRW habt Ihr Euren Hauptsitz und wie viele Mitarbeiter habt Ihr?
Die Agentur für Zeitreisen, Quantenmagie und Abenteuer (Team X) wurde 2015 gegründet, hat ihren Hauptsitz in Köln und derzeit 4 Mitarbeiter.

2.) Euer Startup in einem Tweet!
Publikumsliebling unter den Escape-Räumen Kölns. Echte Abenteuer im Zombie-Labor, der magischen Bibliothek oder als Ermittler im Serienkiller-Fall.

3) Wie finanziert Ihr Euch?
Eigenfinanziert

4.) Welches Problem wollt ihr mit eurem Startup lösen? Und wie macht ihr das?
Wir wollen Menschen dazu bringen, wieder ganz real miteinander zu interagieren. Wir nutzen die Mechaniken von Computerspielen, mischen ein spannendes Drehbuch dazu, intellektuelle Herausforderung, ein Quäntchen Gefahr und erschaffen Abenteuer-Räume in der Kölner Südstadt. Zu uns kommt man, wenn man zusammen denken und spielen will, mit seinen Freunden eine intensive Zeit erleben möchte und das ganze mit überschäumenden Triumphgefühlen beenden möchte. Erstaunlicherweise funktionieren die Team X EscapeRäume das für alle Altersklassen und jede Gruppenmischung ganz hervorragend.

5.) Wie sieht euer Business-Modell aus bzw. wie verdient ihr Geld?
Jeder Spieler zahlt Eintritt.

6.) Was waren eure größten Erfolge bisher?
Überhaupt zu starten. Und dann finden wir es jedes Mal wieder einen großen Erfolg, wenn wir die freudesprühenden Kommentare der Kunden hören. Ein Meilenstein war sicher, bei Tripadvisor auf den ersten Platz für “Spaß und Spiele” in Köln gewählt zu werden.

7.) Wenn euch ein Kapitalgeber 150.000 Euro geben würde, was würdet Ihr mit dem Geld machen?
Mehr Räume! Ausgefeilte Ideen haben wir, aber in Räume und Requisiten kann man viel Geld stecken.

8.) Was könnt ihr anderen Startups empfehlen? Und warum?
Sucht Euch einen guten Steuerberater. Besinnt Euch aufs Kerngeschäft – die Buchhaltung ist aufwändig, man kann viele Fehler machen und es gibt einfach Experten dafür.

9.) NRW ist für Gründer…
…ein freundliches Umfeld.

10.) Kurzinfo zu den Gründern: Wer seid Ihr und was habt Ihr vorher gemacht?
Marc Hotz, Studium Film und Medien an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg ist regelmäßiger Autor für die Sesamstraße und andere TV-Serien. Und jetzt der kreative Chef für reale Spiele in der Agentur für Zeitreisen, Quantenmagie und Abenteuer.

Marion May hat Marketinghintergrund, war die letzten Jahre im Management eines Touristikkonzerns und ist für die Hintergrundorganisation der Agentur für Zeitreisen, Quantenmagie und Abenteuer zuständig.

Wollt Ihr auch Euer Startup vorstellen? Dann beantwortet die 10 Fragen an Startups aus NRW.

Pin It

Related Posts

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen