STARTPLATZ wird Teil des Global Accelerator Networks

by • 5. Januar 2018 • NewsComments (0)878

Mit dem Start der neuen Runde des STARTPLATZ Accelerator-Programms im Februar 2018 profitieren die teilnehmenden Startups von der neuen Partnerschaft mit GAN (Global Accelerator Network). GAN ist ein global agierendes Netzwerk, bestehend aus über 70 international renommierten Accelerator-Programmen (z.B. Techstars, Microsoft Accelerator, HFarm) in mehr als 120 Städten, die sich für den Erfolg von Startups einsetzen. Die Partnerschaft hebt das STARTPLATZ Accelerator-Programm, das in 14 Batches bereits über 135 Startups gefördert hat, auf ein neues, internationales Level.

Nach einem strikten Auswahlprozess wurde STARTPLATZ neben nur einem weiteren Accelerator aus Deutschland als Mitglied im weltweiten GAN Netzwerk aufgenommen. Es bietet teilnehmenden Startups Zugang zu anderen Startups, internationalen Acceleratoren, Mentoren, Unternehmen sowie Investoren. Das Global Accelerator Network verzeichnet erwähnenswerte Zahlen mit hohen Erfolgsraten der durch die teilnehmenden Acceleratoren geförderten Startups: Laut Angaben des Netzwerks durchliefen insgesamt mehr als 4.500 Startups die GAN Programme, rund 85 % davon sind nach wie vor aktiv im Geschäft und beschäftigen weltweit kumuliert rund 26.700 Mitarbeiter.

Das STARTPLATZ Accelerator-Programm geht im Februar 2018 in die 15. Runde, die Bewerbungsfrist endet am 19. Januar. Bewerben können sich Teams in der Early Stage, Pre-Seed und Seed Phase, der Fokus liegt auf digitalen und skalierbaren Geschäftsmodellen. Im drei- bis sechsmonatigen Programm sind Leistungen im Wert von 50.000 Euro enthalten: Ein Arbeitsplatz im Coworking Bereich der Standorte in Köln oder Düsseldorf, individuelle Coachings und Beratung durch Mentoren und Experten aus dem Ökosystem und Workshops der STARTPLATZ Startup Academy. Zudem bietet es Zugang zu einem großen Netzwerk aus anderen Startups, internationalen Acceleratoren, Investoren und Investoren zu sowie diversen lebenslange Vergünstigungen und Vorteilen bei Services wie Amazon Web Services, Hubspot oder Salesforce.

Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular unter www.accelerator.startplatz.de!

Pin It

Related Posts

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen